Aktuelles aus der Kirchengemeinde

Gottesdienste

Zur Zeit können leider keine Präsenzgottesdienste stattfinden. Dennoch möchten wir versuchen mit der Gemeinde, also auch mit Ihnen im Kontakt zu bleiben. Es hat ja bereits einige Versuche eines digitalen Andachtsformats gegeben.

Wir möchten das Format eines Telefon- und/oder Videogottesdienstes nun in den folgenden Wochen anbieten.

Sie sind herzlich eingeladen am

  • 09.05.2021 um 19:00 Uhr (Pfrin. Anja Josefowitz) - Themengottesdienst "Muttertag" 
    per Telefon (Tel: 072160596510, Kennnummer:174674541#, Pin: #) oder per Videochat (https://global.gotomeeting.com/join/174674541) teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Sie.

3. Ökumenischen Kirchentag

Der 3. Ökumenische Kirchentag findet von Christi Himmelfahrt, 13.5., bis Sonntag, 16.5. statt. Der hiesige Ökumenische Arbeitskreis bietet seine Hilfe zur Teilnahme an; siehe weiter unten. Besonders an diesem Kirchentag ist, dass er digital und dezentral stattfindet. Das bedeutet, dass jeder und jede kostenfrei an Einzelveranstaltungen im Rahmen dieses Ereignisses teilnehmen und die vielen weiteren Angebote wie zum Beispiel Bibelarbeiten nutzen kann. Die Internetseite https://www.oekt.de bietet die Möglichkeit, sich jetzt schon in Ruhe zu informieren.
Dreimal wird auch im Fernsehen übertragen: Der Eröffnungsgottesdienst an Christi Himmelfahrt von 10-11 Uhr (ARD), eine Podiumsveranstaltung mit dem Thema „Abschied in Würde“ am 15.5. um 11 Uhr (ZDF) und der Schlussgottesdienst am 16.5., von 10-11 Uhr (ZDF) zum Gesamtthema des Ökumenischen Kirchentags „Schaut hin“. Das Motto „schaut hin“ ist ein Wort aus dem Evangelium nach Markus (6,38). Mit ihm verbinden die Veranstalter die Aspekte „ehrlich hinschauen, einander vertrauen und gemeinsam handeln“. Auf einen Blick gibt es das Gesamtprogramm unter https://static.oekt.de/fileadmin/2021/pdf/programmuebersicht-zeitschema.pdf. Eine große Zahl von Veranstaltungen wird online-live übertragen. Hinzu kommen Angebote, die ab Samstag, 15.5., oder auch schon ab Freitag, 14.5., abgerufen werden können. Ein Ökumenisches Oratorium mit dem Titel „EINS“ wird am Freitag, 14.5., ab 20 Uhr aufgeführt und ebenfalls online übertragen.
Die beiden Leiter des hiesigen Ökumenischen Arbeitskreises, Bernhard Weberink, Tel. 02301/8459, und Rainald Imig, Tel. 02301/7969, bieten ihre Hilfe beim „Erkunden“ des Programms an, freuen sich aber auch zusammen mit dem gesamten Ökumen. Arbeitskreis über Anregungen oder Eindrücke im Anschluss an den Ökumenischen Kirchentag.

3. Ökumenischen Kirchentag

Spendenbitte

Spendenbitte 2020